Scholes: "Pogba nicht 100 Mio wert"

Von SPOX
Samstag, 23.07.2016 | 17:37 Uhr
Paul Scholes sieht den bevorstehenden Wechsel von Paul Pogba kritisch
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der bevorstehende Deal von Paul Pogba zu Manchester United wäre der Klub-Legende Paul Scholes keine 110 Millionen Euro wert. Den Franzosen kennt er noch aus seiner aktiven Zeit im Old Trafford, ein Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo sei er aber nicht.

"Er war ein sehr talentierter Spieler. Ich hab einige Male mit ihm gespielt", gibt Scholes zu, der vor Pogbas Abgang im Sommer 2012 zu Juventus noch gemeinsam mit ihm auf dem Platz stand. "Wenn ihr mich fragt, wollte sein Berater eine ganze Menge Geld für ihn, obwohl er nur ein- oder zweimal in der ersten Mannschaft spielte.

Tatsächlich stand Pogba dreimal in der Premier League auf dem Rasen, seine "unglaubliche Entwicklung" entstand allerdings erst bei Juve. Trotz seiner Qualitäten würde Scholes allerdings nicht so viel Geld in die Hand nehmen, um das Versäumnis von damals wiedergutzumachen: "Ich glaube einfach nicht, dass er mehr als 100 Millionen Euro wert ist. Für so viel Geld bräuchtest du jemanden, der mehr als 50 Tore pro Saison schießt. Einer wie Messi oder Ronaldo. So weit ist Pogba noch nicht."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Beeindruckt ist die United-Legende dafür von einem Transfer des Stadtrivalen Manchester Citys. Der Dortmunder Neuzugang Ilkay Gündogan sei ein wahres Schnäppchen: "Er ist ein sehr guter Spieler, wenn er fit bleibt. Ich habe viel von ihm in Dortmund gesehen. 25 Millionen Euro für jemanden wie ihn - das ist gar nichts heutzutage."

Paul Pogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung