Arsenal: Nein zu Giroud-Offerten

Von SPOX
Samstag, 09.07.2016 | 11:47 Uhr
Oliver Giroud soll trotz oder gerade wegen der guten Leistungen während der EM bei Arsenal bleiben
© getty

Olivier Giroud steht mit Frankreichs Nationalteam im Endspiel der EM 2016 und traf bereits drei Mal während des Turniers. Offenbar hat ihn das sehr begehrt gemacht, doch sein Klub FC Arsenal schiebt möglichen Interessenten einen Riegel vor.

Während man bei den Gunners vor Beginn der EM noch offen für Angebote an Giroud gewesen sei, habe sich das durch die guten Auftritte des Stürmers beim Turnier nun geändert.

Dies will der englische Mirror in Erfahrung gebracht haben, der davon schreibt, dass Arsenal eine Reihe an Anfragen für Giroud abgelehnt habe.

Verfolge Giroud und die Gunners kommende Saison live auf DAZN!

Zahlreiche Vereine sollen sich bereits am Ende der vergangenen Saison bei den Nordlondonern gemeldet haben, um die Verfügbarkeit des Franzosen zu erfragen.

Verbleib unabhängig von Lacazette-Transfer

Daraus wird jedoch nichts, der 29-Jährige bleibt bei den Gunners. Auch das Interesse an Alexandre Lacazette von Olympique Lyon soll für Giroud laut des Berichts keine Konsequenten für seine Stellung im Verein haben.

Giroud kam 2012 aus Montpellier an die Themse und traf dort bislang 82 Mal in 187 Pflichtspieleinsätzen. Sein Vertrag in London läuft noch bis 2018.

Oliver Giroud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung