Fabinho auf dem Zettel von Manchester United

Bedient sich Mourinho bei Monaco?

Von SPOX
Sonntag, 17.07.2016 | 13:29 Uhr
Fabinho (r.) steht im Fokus von Manchester United
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Jose Mourinho hat Fabinho vom AS Monaco offenbar als die optimale Besetzung auf der Position des Rechtsverteidigers auserkoren. Wie die Sun berichtet, hat Manchester United dem AS Monaco bereits ein Angebot über rund 26 Millionen für den Brasilianer vorgelegt.

Der Deal könnte schnell über die Bühne gehen, da Mourinho und Fabinho in Jorge Mendes den gleichen Berater haben. Zudem kennt der portugiesische Coach Fabinho von seiner Zeit bei Real Madrid. Dort stand der Rechtsverteidiger im Kader der zweiten Mannschaft.

Mourinho bei United? Verfolge The Special One live am Sommer bei DAZN!

Gerade die Position hinten rechts in der Viererkette gilt bei United als Baustelle, da der im vergangenen Sommer verpflichtete Matteo Darmian noch nicht hinreichend überzeugte und der eigentliche Mittelfeldspieler Antonio Valencia nur eine Notlösung darstellt.

Fabinho hat eine starke Saison bei den Monegassen hinter sich, in der er in 41 Pflichtspielen sechs Tore erzielte.

Fabinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung