Manchester City: Pep Guardiola geht von Toure-Verbleib aus

Guardiola plant mit Yaya Toure

Von SPOX
Freitag, 08.07.2016 | 18:57 Uhr
Um Yaya Toure halten sich seit Monaten hartnäckige Wechselgerüchte
© getty
Advertisement
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Der neue Teammanager Pep Guardiola setzt in seiner ersten Saison bei Manchester City auf Yaya Toure, wie er auf seiner ersten Pressekonferenz bekanntgab.

"Ich kenne Yaya schon eine lange Zeit. Es hat sich in Barcelona sehr gut geschlagen und hier in Manchester auch. Er ist ein großer Spieler", sagte der neue City-Boss und fügte hinzu: "Wir werden später schauen, was die Zukunft bringt. Nicht nur im Fall von Yaya, auch bei den anderen Spielern. Aber Yaya ist hier und ich rechne mit ihm."

Wie schlägt sich Pep bei den Citizens? Findet es mit DAZN heraus

Nachdem Toure in der gemeinsamen Zeit beim FC Barcelona von Guardiola an Manchester City verkauft worden war, waren Gerüchte um einen bevorstehenden Abschied aus dem Etihad Stadium laut geworden. Besonders Inter soll starkes Interesse an einer Verpflichtung des 33-jährigen Mittelfeldakteurs gezeigt haben.

Der ivorische Nationalspieler hat seit seiner Ankunft aus Barcelona bereits über 250 Spiele bestritten und konnte zweimal die englische Meisterschaft sowie den FA Cup gewinnen.

Manchester City in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung