Fussball

LFC: Smith wohl zu Bournemouth

Von SPOX
Liverpool hat für Brad Smith wohl eine Rückkaufklausel

Jürgen Klopp und der FC Liverpool verlieren offenbar einen Linksverteidiger. Brad Smith steht vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten AFC Bournemouth. Die Reds lassen sich allerdings eine Rückkauf-Klausel in den Vertrag bauen.

Unter Klopp erlebte Smith in der vergangenen Saison eine kleine Renaissance und kam auf immerhin elf Einsätze in der Premier League. Jedoch hat er mit Alberto Moreno einen Spieler von internationaler Güteklasse vor sich, weshalb er sich bei Bournemouth weiterentwickeln soll.

Verfolge Liverpool ab Sommer live auf DAZN

Englische Medien berichten übereinstimmend, dass der Australier bereits von der US-Tour des LFC abgereist ist und sich auf den Weg zum Medizincheck gemacht hat. Unter AFC-Trainer Eddie Howe wird der 22-Jährige wohl einen Stammplatz haben.

Deshalb lässt sich Liverpool in den Deal eine Rückkaufklausel von umgerechnet etwa 10,5 Millionen Euro einbauen, um Smith, sollte er sich entsprechend entwickeln, an die Anfield Road zurück holen zu können.

Smith wäre bei einer Fixierung des Transfers nach Jordan Ibe bereits der zweite Spieler, der in diesem Sommer von Liverpool nach Bournemouth wechselt. Für den Flügelflitzer zahlten die Cherries etwa 19 Millionen Euro.

Alles zum FC Liverpool

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung