Fussball

Flüchtet Mata zu Everton?

Von SPOX
Juan Mata wechselte 2013 zu Manchester United
© getty

Der FC Everton soll heiß auf eine Verpflichtung Juan Matas sein. Der Spanier von Manchester United spielt in den Planungen des neuen Trainers Jose Mourinho keine Rolle und könnte somit zu seinem alten Gefährten Ronald Koeman zurückkehren.

Die Ankunft Henrikh Mkhitaryans hat gezeigt, wie Mourinho die offensive Mittelfeldposition bei den Red Devils zu besetzen plant, berichtet die englische Zeitung The Telegraph. Somit könnte sich das wiederholen, was dem 28-Jährigen bereits beim FC Chelsea geschah: Mourinho verkaufte den Spanier damals nur wenige Monate nach Beginn seiner Amtszeit. Der Offensivspieler sei ihm zu langsam gewesen, um im Herzen der Offensivbemühungen zu spielen, so die Zeitung.

Verfolge Everton und United ab Sommer live bei DAZN

Ein Wechsel innerhalb der Premier League zu Everton würde Mata mit seinem ehemaligen Coach Ronald Koeman wieder vereinen, der den Linksfuß einst beim FC Valencia trainierte und nun eine neue Ära im Goodison Park einleiten will.

Für Juan Mata ginge damit ein zweieinhalbjähriges Engagement in Manchester zu Ende. In der vergangenen Saison kam er in allen 38 Ligaspielen zum Einsatz.

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung