ManCity: Mega-Angebot für Stones?

Von SPOX
Samstag, 02.07.2016 | 10:59 Uhr
John Stones hat bei Everton noch einen Vertrag bis 2019
© getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Englischen Medienberichten zufolge bereitet Manchester City derzeit ein Mega-Angebot für John Stones vor. Anscheinend will man Everton mit rund 60 Millionen Euro davon überzeugen, den begehrten Youngster endlich ziehen zu lassen.

Stones soll ein Wunschtransfer von Pep Guardiola sein, der seine Bemühungen um ihn intensivierte, nachdem sich Aymeric Laporte entschieden hatte, in Bilbao zu bleiben. Hinter Stones waren neben Chelsea auch Barcelona und Manchester United her, doch die Citizens glauben, dass sie mit ihrem Angebot das Rennen machen werden.

Verfolge John Stones in der Premier League ab Sommer live auf DAZN!

Laut Telegraph sollen die Verantwortlichen der Sky Blues zudem überzeugt sein, dass Stones ins Etihad Stadium wechseln möchte. Quellen berichten, dass dies ein offenes Geheimnis im EM-Lager der englischen Nationalmannschaft gewesen sei. Stones reiste mit den Three Lions nach Frankreich, stand dort jedoch keine Minute auf dem Platz.

John Stones im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung