"War wichtigster Spieler"

Von SPOX
Dienstag, 05.07.2016 | 17:45 Uhr
Henrikh Mkhitaryan und Ilkay Gündogan zu gemeinsamen BVB-Zeiten
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Ilkay Gündogan und Henrikh Mkhitaryan haben sich beide für einen Wechsel von Borussia Dortmund in die Premier League entschieden. Während Gündogan bei Manchester City sein Glück probiert, traut er seinem ehemaligen Mitspieler starke Leistungen bei Stadtrivale United zu.

"Henrikh war drei Jahre in Dortmund, davon waren die ersten zwei etwas schwierig", erzählte Gündogan der Manchester Evening News. "Doch wie er letztes Jahr gespielt hat, das war unglaublich. Er war vielleicht unser wichtigster Spieler", so der Nationalspieler weiter.

Manchester City mit Ilkay Gündogan ab Sommer live bei DAZN!

Die Red Devils werden somit großen Gefallen an Mkhitaryan finden, erklärt sein einstiger Kollege und neuer Rivale: "Wenn er so weitermacht, wird er einen sehr, sehr großen Einfluss bei Manchester United haben und eine wichtige Ergänzung sein."

Der deutsche Nationalspieler gab dem neuen Trainer im Old Trafford zusätzlich einen Tipp, worauf er beim Armenier achten sollte: "Er ist ein Spieler, der Selbstvertrauen braucht und jedes Spiel spielen muss, um besser zu werden. Ich wünsche ihm nur das Beste und hoffe, er bleibt gesund."

Während Gündogan bei den Skyblues bereits vorgestellt wurde, steht die offizielle Präsentation Mkhitaryans noch aus, wird jedoch in den nächsten Tagen erwartet.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung