FC Liverpool: Georginio Wijnaldum zieht Vergleich

"Training ist anders als bei Newcastle"

Von SPOX
Samstag, 30.07.2016 | 15:34 Uhr
Georginio Wijnaldum kam von den Magpies
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Georginio Wijnaldum wird künftig für den FC Liverpool auf Torejagd gehen. Kurz nach seiner Ankunft zeigte sich der Mittelfeldakteur offen für potenzielle Positionen im Team von Trainer Jürgen Klopp.

"Ich kann auf unterschiedlichen Positionen spielen, und solange ich das tun kann, worin ich gut bin, ist jede Position in Ordnung für mich", sagte der niederländische Nationalspieler auf einer Pressekonferenz.

Verfolge Wijnaldum bei Liverpool in Kürze live auf DAZN!

Der ehemalige PSV-Profi hatte die letzten vier Jahre für Newcastle United gespielt, ehe er diesen Sommer für 27,2 Millionen Euro zu den Reds wechselte.

"Das Training in Liverpool ist anders als bei Newcastle, wo wir auf Konter gespielt haben, aber den Übungen in den Niederlanden ist es sehr ähnlich", beurteilte der Offensivmann die Trainingseinheiten seines neuen Arbeitgebers.

Am Samstag könnte der 25-jährige Neuzugang beim ICC gegen Mailand sein Debüt für die Klopp-Elf geben.

Georginio Wijnaldum im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung