FC Everton fordert 90 Millionen Euro für Romelu Lukaku

Everton: Lukaku kostet 90 Millionen

Von SPOX
Freitag, 22.07.2016 | 10:28 Uhr
Romelu Lukaku ist der absolute Star-Stürmer im Kader des FC Everton
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)

Nachdem der FC Chelsea bei Romelu Lukaku nicht locker lässt, hat der FC Everton die Ablöseforderung für den belgischen Nationalspieler bei rund 90 Millionen Euro angesetzt. Das berichtet die Daily Mail.

Die Blues sind eigentlich mehr an Alvaro Morata von Real Madrid interessiert, doch die Verhandlungen mit den Königlichen erweisen sich als schwierig. Chelseas neuer Trainer Antonio Conte ist allerdings auch ein Lukaku-Fan, deswegen wird nun wieder intensiver um den Belgier geworben.

Verfolgt auf DAZN, ob den Toffees der Angriff auf die Premier-League-Spitze gelingt

Doch Everton will den Stürmer unbedingt halten und hat ihm bereits einen neuen Vertrag angeboten und versucht nun durch eine Erhöhung der Ablöseforderung die Blues abzuschrecken. Das aktuelle Arbeitspapier des 23-Jährigen läuft noch bis 2019.

Romelu Lukaku im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung