Fussball

Will Diego Costa doch nicht weg?

Von SPOX
Diego Costa befindet sich zur Zeit mit Chelsea in der Sommervorbereitung
© getty

Laut übereinstimmenden englischen Medienberichten hat Diego Costa nicht die Absicht, den FC Chelsea zu verlassen und hat auch nicht um seine Freigabe für einen Transfer gebeten. Spanische Medien berichteten, dass der 27-Jährige einen Wechsel zu seinem Ex-Klub Atletico Madrid forciere und dem neuen Trainer Antonio Conte mitgeteilt habe, dass er den Verein verlassen wolle.

Diese Informationen sind nun aus dem Umfeld des Spielers dementiert worden. Der Stürmer sei bei Chelsea glücklich und wolle nicht wechseln. Die Blues haben in dieser Transferperiode bereits Stürmer Michy Batshuayi von Olympique Marseille verpflichtet. Bei einem Abgang von Costa käme erneut Schwung in das Transferkarussell.

Verfolge Diego Costa bei Chelsea ab Sommer live auf DAZN!

Atletico Madrid ist damit weiterhin auf der Suche nach einem Stürmer. Präsident Enrique Cerezo lobte den ehemaligen Stürmer in der letzten Woche noch: "Costa hat ein paar Jahre für uns gespielt und er ist ein wirklich guter Spieler, das kann keiner bestreiten. Ich weiß nicht, ob Costa mit Conte gesprochen hat, aber wir arbeiten hart daran, die besten Spieler zum Verein zu holen."

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung