Ranieri glaubt an United-Ära mit Mourinho

"Mou kann neuer Ferguson werden"

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 09:44 Uhr
Jose Mourinho und Claudio Ranieri duellierten sich bereits in der vergangenen PL-Saison
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Seit dem Abschied von Sir Alex Ferguson bei Manchester United konnten die Red Devils keinen Premier-League-Titel mehr gewinnen. Der 74-Jährige ist offenbar nicht zu ersetzen. Doch Leicester-Trainer Claudio Ranieri glaubt, dass der neue Coach Jose Mourinho genau das kann.

"Mourinho kann der neue Ferguson werden", wird der Meistertrainer der Foxes vom Daily Mirror zitiert. "Er wird keine 26 Jahre in Manchester bleiben, aber er wird seine Spuren definitiv hinterlassen."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Am 7. August trifft Ranieris Mannschaft im Community Shield auf Mourinho und Manchester United, dabei könnte der Portugiese Revanche nehmen für die Niederlage mit Chelsea im Dezember letzten Jahres. "Sein Rückspiel gegen mich im August? Das ist doch das Schöne am Fußball. Der Sport liefert immer wieder so tolle Geschichten."

Auch zu Mourinhos ewigem Rivalen Pep Guardiola, der seit Juli neuer Trainer von Manchester City ist, hat sich der 64-jährige Ranieri geäußert: "Guardiola ist der richtige Mann zur richtigen Zeit. Er kommt zu einem Klub, der schönen Fußball anstrebt."

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung