Aluko wechselt zu Fulham

Von SPOX
Freitag, 08.07.2016 | 20:50 Uhr
Sone Aluko soll den FC Fulham mit seiner Erfahrung wieder in die Premier League führen
© getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Offensivmann Sone Aluko von Hull City wechselt in der kommenden Saison zum FC Fulham. Der nigerianische Nationalspieler hat sich bis 2018 an den Championship-Teilnehmer gebunden.

Zuletzt war er auf der Liste der vereinslosen Spieler geführt worden. Aluko galt einst als großes Talent und war englischer U-Nationalspieler Englands, ehe er sich für Nigeria, das Land seiner Eltern, entschied.

Gelingt Sone Aluko mit Fulham die Rückkehr in die Premier League? Verfolgt es auf DAZN

Seine Schwester Eniola dagegen bleib ihrem Geburtsland treu und ist englische Nationalspielerin. Für Furore hatte Aluko 2007/2008 im UEFA-Cup gesorgt, als er im Trikot des FC Aberdeen gegen Bayern München ein Tor erzielte und den anderen Treffer beim 2:2 gegen den Favoriten vorbereitete.

Der FC Fulham in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung