Wollen VfL und Engländer Mandzukic?

Von SPOX
Donnerstag, 28.07.2016 | 16:11 Uhr
Mario Mandzukic könnte dem Higuain-Transfer zum Opfer fallen
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

90 Millionen Euro überweist Juventus Turin an den SSC Neapel, um sich die Dienste von Gonzalo Higuain zu sichern. Damit findet in der internen Sturm-Hackordnung naturgemäß ein Stühlerücken statt - Mario Mandzukic könnte aufs Abstellgleis geraten. Doch aus Deutschland und England gibt es wohl bereits Interessenten.

Informationen der Gazetta World zufolge hat der FC Arsenal schon die Fühler nach dem Kroaten ausgestreckt. Doch weiter vermelden die Italiener, dass es Konkurrenz aus London gibt: Auch West Ham United sei demnach an Mandzukic interessiert. Die Tuttosport bringt auch einen deutschen Ex-Klub des Stürmers ins Spiel: Der VfL Wolfsburg soll sich ebenfalls um den Kroaten bemühen.

Verfolge die Premier League ab Sommer live auf DAZN

Für rund 20 Millionen Euro sei der 30-jährige Ex-Bayern-Stürmer darüber hinaus zu haben - fraglich ist allerdings, ob die Alte Dame Mandzukic tatsächlich überhaupt abgeben will. Mutmaßlich ist eher Simone Zaza erster Streichkandidat in der Offensive, letztlich aber dürfte mitentscheidend sein, ob Mandzukic einen Wechsel in die Premier League gegenüber der zweiten Geige hinter Higuain bevorzugt.

Mario Mandzukic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung