Black Cats finden Allardyce-Nachfolger

SID
Samstag, 23.07.2016 | 11:39 Uhr
David Moyes wird künftig an der Seitenlinie vom AFC Sunderland stehen
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

David Moyes ersetzt beim AFC Sunderland den neuen Nationaltrainer Sam Allardyce. Der langjährige Teammanager des FC Everton unterschrieb bei den Black Cats einen Vierjahresvertrag.

In der Saison 2013/14 saß Moyes auf der Tainer-Bank von Manchester United, machte dort aber eine unglückliche Figur. Zuletzt hatte der 53-Jährige in Spanien Real Sociedad San Sebastian trainiert.

Alles zur Premier League ab Sommer live auf DAZN

Moyes' Vorgänger Allardyce (61) soll England nach dem blamablen EM-Aus gegen Island zur WM 2018 in Russland führen. Er folgte auf den zurückgetretenen Three-Lions-Coach Roy Hodgson.

Alles zum AFC Sunderland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung