Skrtel: Angebote aus Deutschland?

Von SPOX
Mittwoch, 15.06.2016 | 14:18 Uhr
Martin Skrtel weilt derzeit in Frankreich bei der EURO
© getty
Advertisement
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Martin Skrtel wird den FC Liverpool nach acht Jahren in diesem Sommer offenbar verlassen. In der Rangordnung von Jürgen Klopp spielt der slowakische Nationalspieler nicht mehr die erste Geige. Interessenten kommen laut Berater aus China, Türkei und Deutschland.

"Es gibt drei Vereine, die Martin haben wollen", verrät Berater Mithat Halis dem Liverpool Echo. Demnach sei der türkische Vizemeister Fenerbahce bereits "seit vier Jahren" an dem Innenverteidiger dran. Konkurrenz aus der eigenen Liga braucht Fener nicht zu befürchten: "Besiktas ist nicht interessiert und Galatasaray kann ihn sich zurzeit nicht leisten."

Dafür kommt die Konkurrenz aus anderen Ländern: "Es gibt Angebote aus China und Wolfsburg will ihn." Der Pokalsieger von 2015 sucht nach dem überraschendem Wechsel von Naldo zum FC Schalke 04 noch Ersatz für die Hintermannschaft und könnte mit Skrtel einen geeigneten Kandidaten auserkoren haben.

Liverpool soll eine Ablösesumme in Höhe von fünf Millionen Euro verlangen. Eine Entscheidung wird aber noch länger auf sich warten lassen, schließlich weilt Skrtel zurzeit noch mit der Nationalmannchaft bei der Europameisterschaft in Frankreich. Erst danach soll über die Zukunft des Innenverteidigers, der 320 Mal für die Reds auflief, gesprochen werden.

Martin Skrtel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung