Arsenal macht offenbar ernst bei Vardy

Medien: Arsenal zieht Vardy-Klausel

Von SPOX
Freitag, 03.06.2016 | 23:07 Uhr
Jamie Vardy ist für England bei der EURO in Frankreich im Einsatz
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Verliert Leicester City den Top-Stürmer? Medienberichten zufolge zieht der FC Arsenal die festgeschriebene Ausstiegsklausel von Jamie Vardy und will sich zeitnah mit Leicester in Verbindung setzen. Die Ablöse soll rund 25,5 Millionen Euro betragen.

Sky Sports berichtet weiter, dass Leicester dem Vorhaben der Gunners allerdings noch ein Schnippchen schlagen kann. Demnach haben die Foxes die Möglichkeit, Vardy einen Vertrag mit verbesserten Konditionen anzubieten.

Sollte der Nationalstümer jedoch den Wechsel nach London favorisieren, wären Leicester die Hände gebunden.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Vardy hatte seinen Vertrag erst im Februar zu deutlich verbesserten Konditionen bis 2019 verlängert. Seine starken Leistungen in der vergangenen Saison machten jedoch viele Vereine auf ihn aufmerksam. Sollte er zudem eine starke EM spielen, dürften noch einige Angebote für den 29-Jährigen eingehen.

Jamie Vardy im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung