Hazard freut sich auf Ibrahimovic

Von SPOX
Donnerstag, 30.06.2016 | 22:36 Uhr
Eden Hazard spielt mit Belgien gegen Wales im Viertelfinale
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Am Donnerstag gab der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic seinen Wechsel zu Manchester United in die englische Premier League bekannt. Mittelfeldspieler Eden Hazard vom FC Chelsea zeigte sich erfreut über die Entscheidung des 34-Jährigen.

"Die Premier League bekommt einen neuen Weltklasse-Spieler", sagte der Belgier einen Tag vor dem Viertelfinalspiel seiner Roten Teufel gegen Wales in Lille. "Wir können es nicht erwarten, wieder in die Saison zu starten. Es wird kompliziert den Titel zu holen, mit all der Konkurrenz, die vorhanden ist. Aber das macht es doch so toll."

Die Red Devils haben den Wechsel des Stürmers zwar noch nicht offiziell verkündet, doch Ibra teilte via Instagram mit: "Es ist an der Zeit die Welt wissen zu lassen, wohin ich gehe. Meine nächste Station ist Manchester United."

Nach Eric Bailly vom FC Villarreal wäre er der zweite Neuzugang von ManUnited unter dem neuen Coach Jose Mourinho.

Eden Hazard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung