Arsenal-Coach Arsene Wenger mimt den Unwissenden

Wenger: "Vardy bleibt bei Leicester"

Von SPOX
Sonntag, 19.06.2016 | 16:38 Uhr
Arsene Wenger hält sich bedeckt, was eine mögliche Verpflichtung von Jamie Vardy angeht
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
West Bromwich
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Arsenal v
Swansea
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton

Jamie Vardy ist nach seiner unglaublichen Saison heiß begehrt. Dass der Torjäger von Sensations-Meister Leicester City auch in der kommenden Saison das Trikot der Foxes trägt, scheint unwahrscheinlich. Der FC Arsenal soll Top-Favorit auf eine Verpflichtung des englischen Nationalspielers sein, der jüngst seinen ersten EM-Treffer erzielte. Gunners-Coach Arsene Wenger mimt jedoch den Unwissenden.

"Vardy ist aktuell bei Leicester", erklärte Wenger gegenüber DeSports. Er schob nach: "Und soweit ich weiß, wird er auch bei Leicester bleiben." Der Angreifer selbst wollte sich zu den Gerüchten um seine Person nicht äußern. "Ich bin hier, um mich komplett auf England zu fokussieren. Das ist alles, was ich derzeit machen möchte und woran ich denke", so Vardy auf einer Pressekonferenz in Frankreich.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Vertrag des 29-Jährigen läuft noch bis 2019. Dem Vernehmen nach soll Arsenal die Ausstiegsklausel von 25,5 Millionen Euro gezogen haben.

Der FC Arsenal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung