Ronald Koeman hat erste Transfers vor Augen

Everton: Witsel und Krul im Blick

Von SPOX
Mittwoch, 15.06.2016 | 14:16 Uhr
Alex Witsel spielt bei Zenit St. Petersburg
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Nach der Verkündung von Ronald Koeman als neuen Trainer will der FC Everton offenbar seine Ambitionen unterstreichen und zwei Hochkaräter verpflichten: Axel Witsel soll von Zenit St. Petersburg gekauft werden und Tim Krul von Newcastle United kommen.

Das berichten Guardian und Express übereinstimmend. Vor allem Witsel wäre wohl eine Kampfansage an die Konkurrenz: Der belgische Nationalspieler, der seit 2012 in St. Petersburg unter Vertrag steht, wird wohl mindestens 30 Millionen Euro kosten.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Angeblich verlangt Zenit sogar nicht weniger als die 40 Millionen Euro, die der Verein einst an Benfica für den Mittelfeldspieler überwies. Allerdings steht Witsel nur noch bis 2017 unter Vertrag. Bei den Toffees würde der 27-Jährige auf seine Nationalmannschaftskollegen Romelu Lukaku und Kevin Mirallas treffen.

Als Ersatz für den in die Major League Soccer wechselnden Torwart-Veteran Tim Howard, der Everton nach neun Jahren und 414 Spielen verlässt, wurde offenbar Krul auserkoren. Der langjährige Stammkeeper von Newcastle United kuriert zurzeit einen Kreuzbandriss aus und konnte aufgrund dessen den Abstieg der Magpies in die Championship nicht verhindern.

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung