Zlatan Ibrahimovic zu Manchester United?

"Entspricht nicht den Tatsachen"

Von SPOX
Dienstag, 17.05.2016 | 12:17 Uhr
Die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic ist weiter offen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Zlatan Ibrahimovic ernannte sich selbst zur Legende bei Paris St.-Germain und verabschiedete sich am Wochenende mit einem Doppelpack vom französischen Serienmeister. Nach eigener Aussage kennt Ibrahimovic seine Zukunft. Berater Mino Raiola dementierte einen Bericht, in dem er zu Manchester United transferiert wurde.

"Wir müssen akzeptieren, dass einige Journalisten ihre Vorstellungskraft nutzen, um sich Sachen auszudenken. Die Story entspricht nicht den Tatsachen", sagte Raiola bei Sky Sports in Bezug auf einen Bericht des Telegraph. In dem hieß es, ManUnited könne Ibrahimovics Gehaltswunsch stemmen und sei Favorit im Werben um den schwedischen Superstar.

"Ich weiß, was ich nächstes Jahr machen werde, aber ich sage es euch nicht", sagte Ibrahimovic am Wochenende zu Ligue1.com. Seinen Abschied aus Paris kündigte er am Freitag via Twitter mit den Worten "Ich kam als König, ich gehe als Legende" an. Wann Ibrahimovic seine Entscheidung preisgibt, ist nicht bekannt.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung