Dienstag, 17.05.2016

Zlatan Ibrahimovic zu Manchester United?

"Entspricht nicht den Tatsachen"

Zlatan Ibrahimovic ernannte sich selbst zur Legende bei Paris St.-Germain und verabschiedete sich am Wochenende mit einem Doppelpack vom französischen Serienmeister. Nach eigener Aussage kennt Ibrahimovic seine Zukunft. Berater Mino Raiola dementierte einen Bericht, in dem er zu Manchester United transferiert wurde.

Die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic ist weiter offen
© getty
Die Zukunft von Zlatan Ibrahimovic ist weiter offen

"Wir müssen akzeptieren, dass einige Journalisten ihre Vorstellungskraft nutzen, um sich Sachen auszudenken. Die Story entspricht nicht den Tatsachen", sagte Raiola bei Sky Sports in Bezug auf einen Bericht des Telegraph. In dem hieß es, ManUnited könne Ibrahimovics Gehaltswunsch stemmen und sei Favorit im Werben um den schwedischen Superstar.

"Ich weiß, was ich nächstes Jahr machen werde, aber ich sage es euch nicht", sagte Ibrahimovic am Wochenende zu Ligue1.com. Seinen Abschied aus Paris kündigte er am Freitag via Twitter mit den Worten "Ich kam als König, ich gehe als Legende" an. Wann Ibrahimovic seine Entscheidung preisgibt, ist nicht bekannt.

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Paolo Maldini spielte seine ganze Karriere beim AC Milan

Ferguson: Darum scheiterte der Maldini-Wechsel zu United

Wayne Rooney klatscht vielleicht bald wieder für die Everton-Fans

Medien: Rooney kehrt zu Everton zurück

Sir Alex Ferguson kehrt auf die Trainerbank von Manchester United zurück

Abschiedsspiel: Ferguson kehrt zu ManUtd zurück


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 29. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 29. Spieltag

Primera Division, 28. Spieltag

Serie A, 29. Spieltag

Ligue 1, 30. Spieltag

Süper Lig, 25. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.