Mittwoch, 11.05.2016

Premier League, Nachholspiele

Benteke rettet Reds gegen Chelsea

Der FC Liverpool rettet mal wieder in letzter Minute einen Punkt gegen den FC Chelsea. West Ham United gewinnt das letzte Heimspiel im Upton Park gegen Manchester United furios mit 3:2 (1:0). Damit sammeln die Hammers wichtige Punkte auf dem Weg nach Europa. Norwich und Newcastle sind abgestiegen.

Christian Benteke (r.) traf spät zum Ausgleich für den FC Liverpool
© getty
Christian Benteke (r.) traf spät zum Ausgleich für den FC Liverpool

FC Liverpool - FC Chelsea 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Hazard (31.), 1:1 Benteke (90.+2)

In einem ganz wichtigen Spiel für Liverpool und Jürgen Klopp um die Plätze in der Europa League starteten die Gastgeber in den ersten Minuten besser in die Partie. Nach einer Viertelstunde kam der FC Chelsea jedoch zu besseren Chancen und hatte in den Zweikämpfen die Oberhand. Auch nach 25 Minuten hatten die Blues mehr Spielanteile.

In der 31. Minute sah die Defensive des FC Liverpool sehr schlecht aus. Eden Hazard umspielte Firmino und Co. wie Slalomstangen und zog aus 15 Metern ab. Der Ball schlug rechts unten ein. Klopp war außer sich vor Wut über das Abwehrverhalten seines Teams.

Nach der Halbzeit parkte Chelsea den Bus vor dem eigenen Tor. Liverpool versuchte das Abwehrbollwerk zu knacken, doch es gestaltete sich schwierig. Sowohl Firmino als auch Emre Can ließen dicke Chancen liegen. Doch es sollte noch gut gehen für Liverpool. Asmir Begovic verschätzte sich und faustete den Ball mit einer Hand ins Zentrum, wo Christian Benteke zu seinem neunten Saisontreffer nur noch einnicken musste.

Damit haben die Reds noch die Chance, sich über die Liga für die Europa League zu qualifizieren, braucht aber Schützenhilfe am letzten Spieltag.

West Ham United - Manchester United 3:2 (1:0)

Tore: 1:0 Sakho (10.), 1:1 Martial (51.), 1:2 Martial (71.), 2:2 Antonio (76.), 3:2 Reid (80.)

Wahnsinnige Partie an einem historischen Abend! Doppelter Ergebnis-Dreh, große Emotionen, unfassbare Stimmung! Im letzten Spiel im Upton Park sahen die Zuschauer alles, was ein Spiel haben kann - und sie lebten es!

United wirkte von den Vorfällen vor dem Spiel geschockt und kam nicht in die Partie. Randale vor dem Stadion, wo auch der Mannschaftsbus der Red Devils zu Bruch ging, hatten den Anstoß um 45 Minuten nach hinten verschoben. West Ham dagegen machte viel Druck und wurde in der 10. Minute belohnt. Manuel Lanzini passte auf Höhe des Fünfers zurück auf den 14 Meter vor dem Tor lauernden Diafra Sakho. Der schob den abgefälschten Ball aus der Drehung unhaltbar unten links ins Eck.

Die Hammers verpassten trotz großer Chancen den Ausbau der Führung vor der Pause. Das rächte sich nach dem Seitenwechsel: United kam stärker aus der Kabine - die erste Unkonzentriertheit der Gastgeber nutzte Martial gleich zum Ausgleich. United belagerte den Strafraum von West Ham ab diesem Zeitpunkt immer häufiger. Wieder Martial drehte die Partie komplett. Nach einem Konter lupfte er den Ball in den Kasten und setzte die Zeichen auf Sieg.

Doch Martials Freude währte nicht lange. Nur fünf Minuten später köpfte Michail Antonio nach einer Flanke aus dem Halbfeld West Ham wieder ins Spiel, Winston Reid machte den Wahnsinn perfekt. In der 80. Minute nickte er zum Siegtreffer ein.

Während United es verpasste, auf Platz vier - und damit vorbei an Stadtrivale City auf den CL-Quali-Platz zu rücken, darf West Ham weiter von Europa träumen. Die Hammers liegen nur noch einen Punkt hinter United auf Platz sechs.

FC Sunderland - FC Everton 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 van Aanholt (38.), 2:0, 3:0 Kone (42., 55.)

Mit diesem Sieg stürzte Sunderland Norwich City und Newcastle United ins Tal in der Tränen. Norwich erreichte zwar ein 4:2 (3:1) gegen den FC Watford, steht aufgrund Sunderlands Sieg aber ebenso als Absteiger fest wie Newcastle. In die Zweitklassigkeit folgt beiden Teams Tabellenschlusslicht Aston Villa.

Die Premier League in der Übersicht

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.