Manchester United: Jose Mourinho will neue Ära einläuten

Schnappt sich ManUnited Saul?

Von SPOX
Donnerstag, 26.05.2016 | 11:26 Uhr
Saul Niguez ist in der aktuellen Saison einer der Leistungsträger bei Ateltico
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Manchester United will sich im Sommer namhaft verstärken und mit Jose Mourinho eine neue Ära einläuten. Dabei sollen besonders zwei Spieler auf den Radar der Red Devils geraten sein: Saul Niguez von Atletico Madrid und Konstantinos Manloas vom AS Rom.

Das will zumindest die Dailymail erfahren haben. Demnach soll United bereit sein, für den zentralen Mittelfeldspieler rund 70 Millionen Euro zu bezahlen.

Trotzdem stehen die Chancen auf eine Verpflichtung des Talents nicht besonders gut: Der 21-Jährige ist in Spanien spätestens seit seinem Traumsolo gegen die Bayern eine der heißesten Personalien auf dem Markt und hat seinen Vertrag in Madrid erst kürzlich bis 2021 verlängert.#

40 Millionen Euro für Manolas?

Größere Hoffnungen können sich die Red Devils wohl bei einer anderen Personalie machen: Konstantinos Manolas. Für den Roma-Verteidiger, der in der italienischen Hauptstadt einen Vertrag bis 2019 besitzt, werden angeblich knapp 40 Millionen Euro als Ablöse fällig.

Allerdings bekommt United im Werben um den Römer offenbar Konkurrenz: Sowohl Chelsea als auch Arsenal haben dem Bericht zufolge ihre Fühler nach dem 24-Jährigen ausgestreckt.

Zudem ist sein Arbeitgeber wohl kaum an einer zeitigen Einigung interessiert: Sollte der Grieche noch vor dem 1. September verkauft werden, müsste die Roma Manolas' Ex-Klub aufgrund einer Klausel 50 Prozent der Einnahmen abgeben.

Manchester United im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung