FC Everton: Wird Lucien Favre neuer Trainer?

Favre: Gespräche mit den Toffees?

Von SPOX
Mittwoch, 18.05.2016 | 09:26 Uhr
Seit seinem Rücktritt bei Gladbach ist Lucien Favre vereinslos
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Der FC Everton sucht für die kommende Saison einen neuen Trainer. Laut Sun soll sich Lucien Favre bei den Toffees angeboten haben. Er ist aber nicht Kandidat Nummer eins auf den Job.

Wer wird Nachfolger von Roberto Martinez im Goodison Park? Seit der Entlassung des Spaniers ist der FC Everton auf der Suche nach einem neuen Trainer für die kommende Saison.

Wie die Sun berichtet, hat sich dabei auch Lucien Favre angeboten. Der ehemalige Coach von Borussia Mönchengladbach soll erste Gespräche mit den Verantwortlichen geführt und seine Chancen ausgelotet haben.

Favre ist seit seinem Rücktritt zu Beginn der abgelaufenen Saison bei der Borussia ohne Job und gewillt zur neuen Saison wieder einzusteigen. Aber offenbar ist er in Everton nicht in der Pole Position.

Kandidat Nummer eins ist laut dem Boulevardblatt Ronald Koeman vom FC Southampton. Auch Ronald De Boer, dessen Trennung von Ajax Amsterdam erst kürzlich beschlossen wurde, soll noch vor Favre auf der Liste stehen.

Lucien Favre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung