FC Chelsea: Tränen-Ansprache von John Terry

"Chelsea ist mein Leben"

Von SPOX
Montag, 16.05.2016 | 15:43 Uhr
Kam der Abschied von John Terry verfrüht?
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Rätselraten in der Causa John Terry. Der Abgang des langjährigen Chelsea-Kapitäns schien beschlossene Sache zu sein. Die emotionale Ansprache von Terry im Rahmen des Spiels gegen Leicester nährt jedoch die Annahme, dass der Abwehrspieler nun doch bei den Blues bleiben könnte.

"Wir wollen alle das Gleiche. Ich sage bereits seit langer Zeit, dass ich meine Karriere hier beenden möchte", so der Kapitän. "Ich werde in den kommenden Tagen mit dem Klub sprechen. Ich möchte bleiben. Das möchte ich wirklich", so Terry weiter.

Anfang des Jahres verkündete der FC Chelsea, dass der Vertrag mit dem Innenverteidiger nicht verlängert werden würde. Nun hat der Klub Terry jedoch einen neuen Einjahresvertrag angeboten.

"Chelsea ist mein Leben, genau wie eures. Die besten Momente meines Lebens habe ich in diesem Stadion erlebt.", so die pathetischen Worte des Anführers.

John Terry spielte bereits in der Jugend für den FC Chelsea und steht seit 1998 im Kader der Blues.

John Terry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung