Nach Abstieg aus der Premier League

Chinesischer Investor kauft Aston Villa

SID
Mittwoch, 18.05.2016 | 20:48 Uhr
Die Fans der Villans hoffen nach dem Abstieg wieder auf bessere Tage
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Der frühere Europapokalsieger Aston Villa ist nach seinem Abstieg aus der Premier League von einem chinesischen Investor übernommen worden. Wie der siebenmalige Meister am Mittwochabend mitteilte, hat eine Gruppe um Tony Jiantong Xia den Traditionsklub aus Birmingham gekauft.

Englische Medien berichten von einem Kaufpreis von umgerechnet 76 Millionen Euro.

Aston Villa, 1982 im Finale des damaligen Europapokals der Landesmeister 1:0-Sieger gegen Bayern München, war in der ausklingenden Saison als chancenloses Schlusslicht erstmals seit 28 Jahren wieder aus Englands höchster Spielklasse abgestiegen. In 38 Spielen gelangen dem Team nur drei Siege.

Alles zu Aston Villa

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung