Samstag, 21.05.2016

Aston Villa: Besitzer will Villa Park umbenennen

Villa-Besitzer will neuen Stadion-Namen

Der neue chinesische Besitzer von Aston Villa, Tony Jiantong Xia, möchte laut Beijing Times den Villa Park umbenennen. Der Eigentümer will die Bekanntheit des zur Etablierung des Namens seiner Firma benutzen.

Der Villa Park könnte bald den Namen eines Sponsoren tragen
© getty
Der Villa Park könnte bald den Namen eines Sponsoren tragen

Der Geschichte von Aston Villa ist sich Xia bewusst: "Der Villa Park ist traditionsreiches Stadion. Wir werden nicht einfach die Geschichte des Vereins zerstören."

Darum hat der Eigentümer von Lotus Health eine simple Lösung: "Das ideale Szenario wäre, dass Produkte von Lotus Health im Lotus Villa Park konsumiert werden. Das wäre eine tolle Werbung für beide Marken."

Aston Villa im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mesut Özil sieht sich nicht als Defensiv-Spezialist

Arsenal-Star Mesut Özil: "Jage nicht dem Ball nach"

Mahmoud Dahoud ist derzeit heiß begehrt

Bild-Zeitung: 25 Millionen - Liverpool steigt in Dahoud-Poker ein

Laut Andreas Herzog hat Marko Arnautovic das Zeug für einen Premier-League-Topklub

Herzog: "Marko gehört zu Arsenal oder Tottenham"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 30. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.