Samstag, 21.05.2016

Aston Villa: Besitzer will Villa Park umbenennen

Villa-Besitzer will neuen Stadion-Namen

Der neue chinesische Besitzer von Aston Villa, Tony Jiantong Xia, möchte laut Beijing Times den Villa Park umbenennen. Der Eigentümer will die Bekanntheit des zur Etablierung des Namens seiner Firma benutzen.

Der Villa Park könnte bald den Namen eines Sponsoren tragen
© getty
Der Villa Park könnte bald den Namen eines Sponsoren tragen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Geschichte von Aston Villa ist sich Xia bewusst: "Der Villa Park ist traditionsreiches Stadion. Wir werden nicht einfach die Geschichte des Vereins zerstören."

Darum hat der Eigentümer von Lotus Health eine simple Lösung: "Das ideale Szenario wäre, dass Produkte von Lotus Health im Lotus Villa Park konsumiert werden. Das wäre eine tolle Werbung für beide Marken."

Aston Villa im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
John Terry hat sich im Spiel gegen den AFC Sunderland seiner Rückennummer entsprechend in der 26. Minute auswechseln lassen.

Chelsea-Legende Terry: Kritik an meinem Abschied ist mir egal

Victor Valdes verläst nach einem Jahr den FC Middlesbrough

Victor Valdes wird den FC Middlesbrough verlassen

Mertesacker hatte Ende Juli 2016 einen Knorpelschaden im Knie erlitten und ist jetzt für das FA Cup-Finale wieder fit

Mertesacker ist bereit für das FA-Cup-Finale


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.