Medien: Wettbuhlen um Demichelis

Von SPOX
Freitag, 22.04.2016 | 14:06 Uhr
Der Vertrag von Routinier Demichelis läuft zu Saisonende aus
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Martin Demichelis' Vertrag bei Manchester City läuft im Sommer aus und Neu-Trainer Pep Guardiola soll nicht mit dem 35-Jährigen planen. Das ruft laut der Daily Mail gleich zwei Liga-Konkurrenten der Citizens auf den Plan: Der FC Everton und Leicester City sollen Interesse haben.

Demichelis bringt viel Erfahrung mit - genau das, wonach Foxes und Toffees offenbar suchen. Leicester ist bereits sicher für die Champions League qualifiziert, weshalb Claudio Ranieri eine kostengünstige Mann Nummer drei sucht, die das gesetzte Duo Wes Morgan und Robert Huth entlasten und ohne großen Qualitätsverlust einspringen kann.

An der Merseyside bereitet Everton-Trainer Roberto Martinez die Verletzungsanfälligkeit von Abwehrchef Phil Jagielka Kopfzerbrechen. Neben dem Kapitän stehen mit John Stones, um den sich weiter Wechselgerüchte ranken, und Ramires Funi Mori nur zwei weitere Innenverteidiger. Demichelis könnte demnach den vierten Platz in der zentralen Defensive einnehmen.

Demichelis war 2013 für fünf Millionen Euro zu City gewechselt, wo er 104 Pflichtspiele absolvierte. Seine erfolgreichste Zeit hatte er bei Bayern München. An der Isar feierte er vier Deutsche Meisterschaften.

Martin Demichelis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung