Kein Wechselgrund für Spurs-Coach

Carragher: "Real ist ein Irrenhaus"

Von SPOX
Dienstag, 19.04.2016 | 12:47 Uhr
Jamie Carragher rät von einem Wechsel in Spaniens Hauptstadt ab
© getty
Advertisement
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Jamie Carragher hat Mauricio Pochettino geraten, bei den Tottenham Hotspur zu bleiben. Selbst wenn ein Weltverein wie Real Madrid anfragen sollte, wäre der Erfolgstrainer an der White Hart Lane besser aufgehoben. Schließlich kommt Real einem "Irrenhaus" gleich.

Nach dem starken 4:0-Sieg seines Teams am Montagabend gegen Stoke City sagte Carragher bei Sky Sports: "Warum sollte Pochettino gehen? Wo sollte er hin? Real Madrid ist für Spieler wie Trainer ein Traum, aber es ist ein Irrenhaus."

Trainer seien nur für ein Jahr im Amt, "und wenn sie es zwei Jahre lang schaffen, haben sie im Lotto gewonnen." Aufgrund seiner erfolgreichen Saison mit den Spurs wurde Pochettino bereits mit vielen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Neben Real Madrid wurde beispielsweise auch schon Manchester United als potentieller neuer Arbeitgeber gennant.

Dabei sollte Pochettino vielmehr dort bleiben wo er ist, wenn es nach Carragher geht: "Er leistet in Tottenham großartige Arbeit. Er hat tolle Spieler zur Verfügung, die alle im besten Alter sind. Er arbeitet in einem der besten Trainingszentren. Ein neues Stadion wird gebaut, um mit den großen Konkurrenten aus London und Manchester mitzuhalten. In Tottenham hat Pochettino alles, was er sich wünschen kann."

Tottenham Hotspur in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung