Citizens machen ernst

ManCity legt bei Gündogan nach

Von SPOX
Donnerstag, 28.04.2016 | 14:12 Uhr
Der Vertrag von Ilkay Gündogan läuft nächstes Jahr aus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Manchester City hat das Werben um Nationalspieler Ilkay Gündogan noch einmal intensiviert. Laut der Sport Bild bieten die Skyblues für den Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund nun deutlich mehr als die 18 Millionen Euro, die bisher im Raum standen.

Demnach will der CL-Halbfinal-Gegner von Real Madrid und künftige Pep-Guardiola-Klub den Dortmundern nun 22 Millionen Euro zahlen. Dazu kämen noch erfolgsabhängige Boni von bis zu fünf Millionen Euro.

Allerdings scheint es, als würde der BVB auch bei dieser Summe noch standhaft bleiben, wohlwissend um die enormen finanziellen Mittel von City.

Gündogans Vertrag läuft im kommenden Jahr aus, weshalb keinesfalls Summen wie die 80 Millionen, die der Scheich-Klub für Wolfsburgs Kevin De Bruyne bezahlt hatte, zu erwarten sind. Mindestens 25 Millionen aber fordern die BVB-Bosse gemäß der Sport Bild aus Manchester.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung