Last-Minute-Held wird Namensvetter

LFC-Fan benennt Kind nach Lovren

Von SPOX
Freitag, 15.04.2016 | 13:04 Uhr
Dejan Lovren erzielte gegen Borussia Dortmund das entscheidende 4:3
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Beim verrückten 4:3-Sieg des FC Liverpool über Borussia Dortmund war hinterher der Name von Siegtorschütze Dejan Lovren allgegenwärtig. Ein ausgewiesener Fan der Reds ging sogar so weit, dass er sein neugeborenes Kind im Krankenhaus nach dem Kroaten benannte.

"Ich werde ihn Dejan nennen", sagte der aufgeregte Liverpool-Anhänger nach der Partie gegenüber BBC 5 live. Im Krankenhaus konnte er die unglaublichen 90 Minuten im Fernsehen mitverfolgen.

Wohl nicht nur wegen der Geburt seines ersten Sohnes erklärte der Mann: "Das ist der beste Tag in meinem Leben". Und das, obwohl er auch beim denkwürdigen Sieg im Champions-League-Finale 2005 in Istanbul vor Ort war. "Ich war überall. Doch das war jetzt fantastisch", so der frischgebackene Papa zum Sieg über Dortmund.

In der Nachspielzeit nickte Lovren nach Milner-Flanke den Ball ein und führte Liverpool damit ins Halbfinale der Europa League.

Dejan Lovren im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung