Neuer Chelsea-Coach mit Transfer-Plänen

Medien: Antonio Conte will Rüdiger

Von SPOX
Mittwoch, 13.04.2016 | 11:38 Uhr
Antonio Rüdiger hatte im Freundschaftsspiel gegen Italien auf sich aufmerksam gemacht
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Antonio Conte will Antonio Rüdiger angeblich zum FC Chelsea holen. Der künftige Trainer der Blues soll während des Länderspiels zwischen Deutschland und Italien Gefallen am Nationalspieler gefunden haben. Für einen Transfer müsste Chelsea allerdings tief in die Tasche greifen.

Noch steht Rüdiger beim VfB Stuttgart unter Vertrag. Dass die Roma, an die Rüdiger für diese Saison ausgeliehen ist, die Kaufoption zieht, gilt allerdings als sicher. Dafür überweist der Tabellendritte der Serie A neun Millionen Euro an den VfB.

Wie die la Repubblica nun berichtet, ist daraufhin ein sofortiger Verkauf auf die Insel durchaus denkbar. Die Verhandlungen mit Chelsea sollen dafür bei 20 Millionen Euro starten. Zudem will sich Conte mit Rüdigers Bruder treffen, um einen Wechsel in die Premier League zu realisieren.

Von ein paar Verletzungsproblemen zu Beginn der Saison abgesehen, spielt Rüdiger eine wichtige Rolle im Team der Roma und ist in der Innenverteidigung meist gesetzt. Auch seine Chancen auf ein EM-Ticket für die Europameisterschaft in Frankreich stehen gut.

Antonio Rüdiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung