Toure will in England bleiben

Von SPOX
Dienstag, 15.03.2016 | 10:58 Uhr
Yaya Toure wird auch bei Inter Mailand und chinesischen Klubs gehandelt
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Die Personalie Yaya Toure wird bei Manchester City heiß diskutiert. Seitdem feststeht, dass Pep Guardiola die Citizens im Sommer übernimmt, wird von einem Abschied des Ivorers ausgegangen. Sollte dies so kommen, will der Routinier aber keinesfalls die Liga verlassen.

Dem 32-Jährigen und dem spanischen Trainer wird ein schwieriges Verhältnis nachgesagt, nachdem Toure den FC Barcelona 2010 auf Geheiß des Coaches verlassen musste.

Der Guardian berichtet jedoch, dass Toure keinerlei Probleme damit hätte, unter dem neuen Coach zu arbeiten.

Angesichts des fortgeschrittenen Alters und nur noch eines Jahres Vertragslaufzeit dürfe jedoch über Toures langfristige Zukunft bei den Skyblues spekuliert werden. Trotz des ernsthaften Interesses von Inter Mailand und diversen Klubs aus China habe Toure keinerlei Intention, die Premier League zu verlassen.

Nur die Insel zählt

City dürfte allerdings wenig geneigt sein, einen seiner immer noch wichtigsten Spieler an einen direkten Konkurrenten zu transferieren. Toure hingegen suche weiterhin die Herausforderung der Premier League und fühle sich zudem mit seiner Entourage in der Nähe von Manchester sehr wohl.

Der Guardian spekulierte aber angesichts der bereits sieben unterschiedlichen Verletzungen des Mittefeldmotors, dass diese durchaus den Ausschlag zu Ungunsten eines Verbleibs bei City geben könnten.

Yaya Toure im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung