Alderweireld: "Können jeden schlagen"

Von SPOX
Sonntag, 27.03.2016 | 17:28 Uhr
Toby Alderweireld glaubt trotz fünf Punkten Rückstand noch nach den Titel mit Tottenham
© getty
Advertisement
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Trotz Fünf-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City hat Toby Alderweireld die Meisterschaft noch längst nicht abgeschrieben. Der Verteidiger ist mit Tottenham Hotspur derzeit ärgster Verfolger der Foxes und davon überzeugt, dass man der Überraschungsmannschaft den Titel noch streitig machen kann.

"Wir haben Selbstbewusstsein in unserer Mannschaft", stellte Alderweireld bei Sky Sports klar. "Wir können jedes Team schlagen, wenn wir weiterhin so hart arbeiten", erklärte der 27-Jährige. Tottenham müsse von Spiel zu Spiel denken und konzentriert bleiben. "Wir haben noch sieben Endspiele. Den Anfang müssen wir in Liverpool machen", so Alderweireld.

Der Belgier wechselte im vergangenen Sommer von Atletico Madrid zu den Spurs und fügte sich problemlos in den Kader ein. "Ich genieße diese Saison. Bei den Spurs ist es fantastisch. Ich versuche, mein Niveau bis zum Ende der Saison zu halten", sagte der 48-malige Nationalspieler Belgiens.

Toby Alderweireld im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung