Ärger um Wett-Affäre

Englands Verband klagt Demichelis an

Von SPOX
Mittwoch, 30.03.2016 | 12:56 Uhr
Martin Demichelis steht derzeit noch bei Manchester City unter Vertrag
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Martin Demichelis, Abwehrspieler von Manchester City, droht Ärger: Der Argentinier wurde vom englischen Fußball-Verband (FA) wegen eines Fehlverhaltens in Bezug auf Wetten angeklagt.

Demichelis hätte zwischen dem 22. und 28. Januar gleich in zwölf Fällen gegen ein FA-Recht verstoßen. Bis zum 5. April kann sich der 35-Jährige zu den Vorfällen erklären.

Zwei "Vorgänger"

Bereits James Demetriou von Swansea City, der von Dezember 2013 bis Januar 2015 13 Wetten abgegeben haben soll, und Tottenhams Andros Townsend, der auch eine zurückgestufte viermonatige Sperre erhielt, wurden mit einer Geldstrafe belegt.

Die Profis in der Premier League dürfen demnach keinerlei Wetten abgeben, auch nicht in Wettbewerben, an denen sie nicht teilnehmen.

Martin Demichelis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung