Nach der Verurteilung von Sunderlands Johnson

Fans dürfen Trikot zurückgeben

Von SPOX
Mittwoch, 09.03.2016 | 15:04 Uhr
Adam Johnson wurde vor Gericht schuldig gesprochen
© getty
Advertisement
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Nachdem Adam Johnson von einem Gericht der sexuellen Handlung mit einer Minderjährigen schuldig gesprochen wurde, bietet der AFC Sunderland seinen Fans nun an, Trikots mit dem Schriftzug des Ex-Spielers umzutauschen.

Das berichtet die Sun. Loyale Fans, die bis zuletzt an die Unschuld des Stürmers glaubten und ein aktuelles Trikot erwarben, können in den Fanshops des englischen Erstligisten das Jersey umtauschen oder zurückgeben.

Johnson hatte vor Gericht zugegeben, sexuellen Kontakt mit einem 15-jährigen Mädchen gehabt zu haben, woraufhin er schuldig gesprochen wurde. Richter Jonathan Rose machte dem Ex-Nationalspieler klar, dass er mit einer langen Haftstrafe rechnen muss. Das Strafmaß wird wahrscheinlich zwischen vier und zehn Jahren Gefängnis liegen.

Auch Sunderland-Chefin Margaret Byrne stolperte über die Affäre und musste ihren Posten räumen, da sie zu lange an die vermeintliche Unschuld Johnsons glaubte.

Adam Johnson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung