Dienstag, 09.02.2016

Änderung in der Premier League

Logo ab Sommer werbefrei

Die teuerste Liga der Welt tritt künftig ohne Namenssponsor auf. Die Premier League hat am Dienstag das entsprechende neue Logo vorgestellt, in dem der Schriftzug "Barclays" ab der Saison 2016/17 fehlen wird.

Barclay's war seit 2004 Namensgeber der englischen Premier League
© getty
Barclay's war seit 2004 Namensgeber der englischen Premier League
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Liga wird schlicht "the Premier League" heißen, das neue Logo ziert nur noch ein Löwenkopf mit Krone.

Das Namenssponsoring hatte auf der Insel große Tradition, bereits seit 1993 verkauften die Engländer die Rechte. Bis 2001 war der kanadische Bierbrauer Carling Sponsor, bevor Barclaycard und drei Jahre später schließlich Barclays viel Geld bezahlten. Für den letzten Dreijahres-Vertrag sollen 154 Millionen Euro geflossen sein.

Alles zur Premier League

Das könnte Sie auch interessieren
Wechselt Marko Arnautovic im Sommer?

Medien: Zwei Großklubs an Arnautovic dran

Marco SIlva hat das Traineramt bei Hull City erst im Januar übernommen

Teammanager Silva verlässt Absteiger Hull City

Harry Kane erzielte seinen ersten Treffer gegen United

37. Spieltag: Spurs, Pool und City siegen - Chelsea ist Meister


Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 38. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.