70 Millionen Pfund sind im Gespräch

Medien: United will Aubameyang

Von SPOX
Sonntag, 14.02.2016 | 12:35 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang erzielte in dieser Saison bereits 27 Treffer für den BVB
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Während Manchester United in dieser Saison auf dem Platz ein ums andere Mal enttäuscht, plant der Verein offenbar eine Transferoffensive für den kommenden Sommer. Medienberichten zufolge steht Pierre-Emerick Aubameyang ganz oben auf dem Wunschzettel.

Wie die englische Zeitung Daily Mail berichtet, wollen die Red Devils Aubameyang im Sommer für rund 70 Millionen Pfund von Borussia Dortmund loseisen. Insgesamt stehen dem Bericht zufolge knappp 120 Millionen Pfund für Transfers zur Verfügung.

Mit einer Verpflichtung des Gabuners würde United die derzeit äußerst harmlose Offensive verstärken. Der 26-Jährige erzielte in dieser Saison bereits 27 Treffer für Borussia Dortmund. Abgesehen von Aubameyang wurden in dem Bericht auch Gareth Bale, Neymar und Robert Lewandowski als potentielle Kandidaten genannt.

Alles zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung