Furcht bei Red Devils

United-Spieler mit Angst vor Mou?

Von SPOX
Donnerstag, 11.02.2016 | 11:45 Uhr
Die Spieler bei United wünschen sich offenbar kein Engagement von Jose Mourinho
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Gerüchte um ein Engagement von Jose Mourinho bei Manchester United werden immer lauter. Medienberichten zufolge erzählte der 53-jährige Star-Trainer, trotz fehlender schriftlicher Einigung mit Man United, von einem "done deal". Bei dieser Vorstellung fürchten man bei den Red Devils um etwaige negative Auswirkungen.

Laut der Daily Mail sind Spieler und Verantwortliche von Manchester United besorgt, dass Mourinho das stabile und intakte Umfeld mit seinem temperamentvollen und launischen Verahlten aus dem Lot bringen könnte. Mourinho, der nie ein Geheminis aus seinen Ambitionen als neuer United-Trainer machte, soll bereits dem stellvertrenden Vorsitzenden Ed Woodward seine Kaderpläne offenbart haben.

Demnach wolle der Portugiese als erstes die Mittelffeldspieler Juan Mata und Marouane Fellaini verkaufen.

Van Gaal keine Option

Die Diskussion um ManUnited und den Namen Mourinho, der wie ein Schatten über dem Old Trafford schwebt, lässt auch Trainer Louis van Gaal nicht kalt. Nach dem 1:1 gegen Chelsea reagierte der Niederländer angesäuert auf die Fragen der Reporter um seine momentane Lage. "Ich glaube nicht, dass schon eine Beziehung zwischen Jose Mournho und Manchester United besteht".

Für van Gaal und United gilt es im Spiel gegen den AFC Sunderland (Sa., 13.45 Uhr im LIVETICKER), den Anschluss an die Spitzengruppe nicht zu verlieren, bevor sich die Aufmerksamkeit auf die Europa League und den Capital One Cup wendet.

Manchester United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung