Chelsea-Spieler liegen wohl Angebote vor

Terry liebäugelt mit China

SID
Dienstag, 02.02.2016 | 17:43 Uhr
John Terry gewann vier Mal die Premier League
© getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Southampton
Premier League
Man United -
Newcastle
Premier League
Leicester -
Man City (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Chelsea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Everton (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)

John Terry vom FC Chelsea steht möglicherweise vor einem Wechsel nach China. Nach Informationen des Telegraph liegen dem Innenverteidiger mehrere Angebote aus der chinesischen Super League vor.

Demnach könnte der 78-malige englische Nationalspieler in nur einem Jahr bis zu 26 Millionen Euro verdienen. Auch ein Wechsel in die MLS soll eine Option sein. Eine Entscheidung will Terry in den kommenden Wochen fällen.

Am Sonntag hatte Terry verkündet, dass er im Sommer Chelsea verlassen und auf jeden Fall ins Ausland wechseln möchte.

Die Blues werden den auslaufenden Vertrag des Abwehrrecken nicht mehr verlängern.

John Terry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung