Ex-Profi enttäuscht nach Ligapokalfinal-Niederlage

Carragher: Liverpool "nicht gut genug"

Von SPOX
Montag, 29.02.2016 | 14:15 Uhr
Die Enttäuschung nach der Niederlage im Finale des Ligapokals war beim FC Liverpool groß
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea – Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Brom
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Fehlt es dem FC Liverpool an Qualität? Seit Jürgen Klopp das Traineramt an der Anfield Road im vergangenen Herbst übernommen hat, änderte sich der Spielstil der Reds zwar merklich, dennoch mangelt es dem LFC auch weiterhin an Konstanz. Nach der Endspiel-Niederlage im Capital One Cup gegen Manchester City ist sich Ex-Liverpool-Profi Jamie Carragher sicher: "Sie sind nicht gut genug."

Der ehemalige englische Nationalspieler zeigte sich nach dem Finale enttäuscht. "Bisher war es eine schwache Saison. Nicht nur für den Klub, sondern auch für den Trainer.

Um erfolgreich zu sein, müssen Titel her. Heute gab es die erste Möglichkeit dazu", sagte Carragher gegenüber Sky Sports und fügte an: "Es mangelt an Qualität."

Liverpool scheiterte gegen die Skyblues im Elfmeterschießen und verpasste es, den ersten Titel seit 2012 zu feiern. City-Keeper Willy Caballero mutierte mit drei gehaltenen Schüssen zum Matchwinner.

Der FC Liverpool im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung