Wegen zu hoher Ticketpreise

Fanprotest in Liverpool

SID
Donnerstag, 04.02.2016 | 21:32 Uhr
Die Fans an der Anfield Road drohen mit einem Protest
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Dem FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp droht am kommenden Samstag im Spiel gegen den FC Sunderland eine Schlussphase vor spärlich besetzten Tribünen.

Als Protest gegen erhöhte Ticketpreise hat der Fanklub "The Spion Kop 1906" alle Anhänger dazu aufgerufen, in der 77. Minute ihre Plätze zu verlassen.

Liverpool hatte zuvor die Preisliste für die kommende Saison veröffentlicht, die Tickets für die renovierte Haupttribüne sollen statt 56 Pfund künftig bis zu 77 Pfund (rund 100 Euro) kosten.

"Lasst uns den Klubbesitzern zeigen, dass dies inakzeptabel ist", schrieb der Fanklub bei Twitter: "Verlasst in der 77. Minute eure Plätze. Sagt es euren Freunden und der Familie. Liebt das Team - hasst die Preise." Auch andere Fanklubs unterstützen den Protest.

Der FC Liverpool in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung