"Es ist immer dasselbe mit Dir"

Koeman stellt Wenger in den Senkel

SID
Mittwoch, 03.02.2016 | 10:25 Uhr
Arsene Wenger kam mit Arsenal nicht über ein 0:0 gegen Southampton hinaus
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Teammanager Arsene Wenger musste nach dem herben Rückschlag des FC Arsenal im Kampf um die englische Meisterschaft auch noch die Maßregelung seines Kollegen Ronald Koeman vom FC Southampton ertragen.

Im Anschluss an das 0:0 zwischen beiden Teams verpasste Koeman dem Franzosen im Kabinengang einen verbalen Seitenhieb, weil der für seine häufige Schiedsrichter-Kritik bekannte Wenger wieder die Referees ins Visier genommen hatte.

Wenger warf dem Unparteiischen Lee Mason sowie dem Vierten Offiziellen Craig Pawson nach dem torlosen Remis am 24. Spieltag der Premier League auf dem Weg in die Kabine eine Reihe von Fehlentscheidungen vor und schloss sein Klagelied mit den Worten: "Es ist immer dasselbe mit Euch."

Noch bevor die Schiedsrichter antworten konnten, schritt Koeman ein und stellte Wenger für sein Lamento in den Senkel. "Nein, es ist immer dasselbe mit Dir", sagte der Niederländer: "Ihr hattet zehn hochkarätige Chancen und habt nicht eine davon genutzt - also warum gehst Du auf die Schiedsrichter los?"

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung