Rekord in Englands Fußball

Schon 29 Trainerentlassungen

SID
Dienstag, 19.01.2016 | 10:59 Uhr
Berühmtestes Opfers war dieses Jahr sicherlicher Jose Mourinho
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die Trainerstühle in den vier englischen Profiligen wackeln so kräftig wie nie zuvor. Zwischen dem 1. Juni und dem 31. Dezember des vergangenen Jahres wurden bei den insgesamt 92 Klubs der Ligen eins bis vier 29 Manager vor die Tür gesetzt.

Das bedeutet Rekord. Die negative Bestmarke für eine ganze Saison steht bei 53 Entlassungen aus der Spielzeit 2001/02. Die Bundesliga steht dem Mutterland des Fußballs im Vergleich aber in nichts nach.

In den drei Profiligen hierzulande mussten in der ersten Saisonhälfte 19 Trainer ihren Stuhl räumen. Bei 56 Klubs entsprach dies rund 34 Prozent gegenüber 31,5 Prozent in England.

Die Premier League in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung