Favorit ist Diego Simeone

Guckt Chelsea auch auf Hughes?

Von Roman Ahrens
Donnerstag, 28.01.2016 | 11:22 Uhr
Mark Hughes ist offenbar beim FC Chelsea im Gespräch
© getty
Advertisement
International Champions Cup
DoLive
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der FC Chelsea sucht nach einem Nachfolger für Übergangscoach Guus Hiddink. Diego Simeone von Atletico Madrid oder Massimiliano Allegri von Juventus Turin gelten als Favoriten, doch es gibt auch noch andere Optionen für die Blues.

Dass der Holländer Hiddink nur eine temporäre Lösung bis zum Saisonende sein würde, war von Anfang an klar. Daher verwundert es nicht, dass sich die Blues jetzt verstärkt um einen Nachfolger ab Sommer bemühen.

Zu den Wunschlösungen der Blues gehören laut englischen Medienberichten Atletico-Trainer DiegoSimeone sowie Juve-Coach Massimiliano Allegri. Sollte sich dieses Vorhaben nicht realisieren lassen, haben die Blues mehrere Alternativen auf dem Schirm.

Diese sind auch nötig, schließlich droht Chelsea die Qualifikation für Europa zu verpassen - was den Verein für Top-Trainer weniger attraktiv machen würde.

Ein Wechsel von Simeone wäre außerdem äußerst kostspielig. Die Ausstiegsklausel liegt bei 15 Millionen Pfund. Allegri indes wird Interesse an einem Engagement auf der Insel nachgesagt, der Italiener lerne bereits Englisch.

Viele Namen

Doch Klub-Besitzer Roman Abramowitsch könnte das erste Mal seit seinem Wirken einen englischen Trainer installieren. Zuletzt saß Glenn Hoddle von 1993 bis 1996 auf der Chelsea-Bank. Sein Nachfolger könnte Eddie Howe, derzeit Trainer beim FC Bournemouth, sein.

Wahrscheinlicher scheint aber ein Engagement von Mark Hughes, der aktuell die Überraschungsmannschaft Stoke City coacht. Laut dem Guardian ist Hughes erste Wahl hinter Simeone und Allegri.

Unterdessen stehen die Blues offenbar kurz vor dem Transfer des 20-jährigen Matt Miazga von den New York Red Bulls. Der US-Nationalspieler befindet sich amerikanischen Medien schon auf dem Weg nach London zum Medizincheck.

Der FC Chelsea in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung