Puyol: Pochettino "einer der Besten"

SID
Donnerstag, 21.01.2016 | 11:52 Uhr
Mauricio Pochettino erhält lobende Worte von Carles Puyol
© getty
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Carles Puyol hat Mauricio Pochettino, Trainer von Tottenham Hotspur, ein großes Lob für seine Arbeit ausgesprochen. Der Argentinier steht mit dem Londoner Klub aktuell auf Platz vier der Premier League, fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter FC Arsenal.

"Ich denke, er ist ein sehr guter Coach. Einer der Besten", sagte Puyol zu Spurs TV. Der ehemalige Kapitän des FC Barcelona begegnete Pochettino, als dieser noch als Spieler und auch als Trainer bei Espanyol tätig war.

Erfolgreiche Saison an der White Hart Lane

Laut Puyol habe der 43-Jährige seine Qualitäten auf jeder seiner Trainer-Stationen bewiesen. "Er genießt seinen Beruf wirklich und das mag ich sehr", fügte der Spanier hinzu und hob vor allem den schönen Fußball und die gezeigte Intensität der Spieler bei Tottenham hervor.

Die Spurs haben in der laufenden Saison erst drei Niederlagen kassiert und sich durch einen 2:0-Erfolg bei Leicester City auch für die nächste Runde im FA-Cup qualifiziert.

Alles zur Premier League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung