Lampard erhält Ritterorden

SID
Dienstag, 27.10.2015 | 16:19 Uhr
Lampard wurde ausgezeichnet
© getty
Advertisement
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der langjährige englische Nationalspieler Frank Lampard hat aus den Händen von Prinz William einen Orden erhalten. Lampard (37), Mittelfeldspieler des New York City FC aus der Major League Soccer (MLS), erhielt den Order of the British Empire (OBE) im Buckingham Palace für seine sportlichen Leistungen.

Bereits im Sommer war bekannt gegeben worden, dass Lampard diese Ehre zuteil wird.

Lampard wurde mit dem FC Chelsea dreimal englischer Meister und viermal FA-Cup-Sieger. Im Trikot der Blues gewann der 106-malige Nationalspieler zudem die Champions League (2012) und die Europa League (2013).

Frank Lampard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung