Zu wenig Einsatzzeit für Johnstone

Berater schießt gegen van Gaal

Von SPOX
Donnerstag, 03.09.2015 | 12:51 Uhr
Sam Johnstone spielt bereits seit der Jugend für die Manchester United
© getty
Advertisement
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Der Berater des jungen Nachwuchstorhüters Sam Johnstone von Manchester United hat Cheftrainer Louis van Gaal vorgeworfen, seinem Spieler trotz fehlender Perspektiven auf Einsatzzeiten im Sommer einen Weggang verwehrt zu haben.

"Sam will nur Fußball spielen, aber Manchester hält ihn zurück und lässt ihn nicht spielen", sagte Jordan Segal gegenüber dem Daily Mirror. "Der Saisonbeginn wäre die optimale Gelegenheit gewesen, Sam die Chance zu geben, zu beweisen, dass er für United spielen kann."

Der Berater fordert mehr Spielzeit für seinen Klienten. Durch den zerschlagenen Wechsel von David De Gea zu Real Madrid haben sich die Einsatzchancen für Johnstone dramatisch reduziert. Aber schon im Sommer wollte der Youngster eigentlich den Verein verlassen. Das Vorhaben scheiterte jedoch am Veto des niederländischen Coaches.

"Er ist ein junger Torhüter und es ist jetzt für ihn an der Zeit, dass er regelmäßig spielt. Wenn das bei Manchester United nicht möglich ist, dann muss es eben irgendwo anders sein. Das ist ein Beispiel, wie Louis van Gaal englische Talente zurückhält", schimpfte Segal weiter: "Wenn sie nicht wollen, dass er spielt, muss er seiner Karriere zuliebe wechseln."

Johnstones Ziel? Nationalmannschaft!

Die Ambitionen des jungen Keepers formulierte der Berater deutlich: Der 22-Jährige will sich in Zukunft auch im Kreise der Three Lions beweisen. "England sollte so viele Torhüter wie möglich zur Auswahl haben.Angesichts seiner bisherigen Karriere, ist das ein Ziel, nachdem er strebt. Dahin kommt er nicht, indem er nicht spielt."

Johnstone spielt bereits seit der Jugend für die Red Devils, wurde aber nach seinem Aufstieg in den Profibereich im Jahr 2011 bisher in jeder Spielzeit an einen anderen Verein verliehen.

In diesem Sommer wollte in van Gaal behalten und berief ihn am Mittwoch zugunsten des Spaniers Victor Valdes in den Kader des englischen Rekordmeisters für die Gruppenphase der Champions League.

Manchester United in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung