Fussball

Paulinho zu Guangzhou Evergrande

SID
Paulinho verlässt die Tottenham Hotspur
© getty

Guangzhou Evergrande aus China hat die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Paulinho von Tottenham Hotspur offiziell bestätigt. Die Ablösesumme beträgt 14 Millionen Euro.

Der brasilianische Nationalspieler war nach einem starken Confed Cup erst 2013 für umgerechnet 24 Millionen Euro von Corinthians zu den Spurs gewechselt, konnte sich aber an der White Hart Lane nicht nachhaltig empfehlen und bestritt in der vergangenen Saison nur 15 Partien.

Insgesamt bringt es Paulinho auf sechs Tore in 45 Spielen für Tottenham, kam zuletzt aber nicht mehr an Ryan Mason und Nabil Bentaleb vorbei. Nun schließt er sich der Mannschaft von Trainer Luis Felipe Scolari an.

In China, wo er Teamkollege des ehemaligen Salzburg-Stürmers Alan wird, unterschreibt der 26-Jährige nun einen Vierjahresvertrag und wird zukünftig das Shirt mit der Nummer 48 tragen.

Paulinho im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung