Medien: United plant Boateng-Angebot

Von Adrian Franke
Montag, 22.06.2015 | 11:50 Uhr
Manchester United dürfte sich nicht allzu viele Hoffnungen auf einen Boateng-Wechsel machen
© getty
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Manchester United sucht händeringend nach Verstärkungen für die Defensive, Red-Devils-Coach Louis van Gaal wildert jetzt womöglich bei seinem Ex-Klub: United soll ein Angebot für Bayern Münchens Jerome Boateng vorbereiten.

Die Metro vermeldet, dass United umgerechnet rund 28 Millionen Euro für den Innenverteidiger auf den Tisch legen will. Das Angebot könnte demnach schon in den kommenden Tagen erfolgen.

Dass Bayern Boateng tatsächlich abgibt, erscheint aber nahezu undenkbar. Der 26-Jährige hat sich über die vergangenen beiden Jahren als einer der besten Innenverteidiger Europas etabliert und ist der Chef in der Münchner Defensive. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft zudem noch bis 2018.

Jerome Boateng im Steckbnrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung